JSG Neckar Kocher - NSU, Oedheim, Degmarn

Neckarsulmer Sportunion SPVGG Oedheim TSV Degmarn SG Degmarn Oedheim
Homepage der JSG Neckar Kocher
Spielberichte von
7. Spieltag - FA Göppingen gegen JSG Neckar Kocher (22:25)
FA Göppingen : JSG Neckar Kocher (22:25) (8:11)
Ein Auswärtssieg am Geburtstag

Nur 2 Wochen nach dem Heimsieg gegen die Mädels des TPSG Frisch Auf Göppingen stand am 25.11.2017 das Rückspiel in der EWS Arena 2 in Göppingen an.
Die Trainerinnen Annamaria Ilyes und Maike Daniels waren leider nicht mit dabei, sie hatten ihnen aber eine Aufgabe mitgegeben : das im Training erlernte umzusetzen und die 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen.
Unter der Regie von Wolfgang sollte dies am Ende auch klappen.

Vor dem Spiel gab es schon das erste Highlight – unsere Kreisläuferin Hannah Roth hatte heute Geburtstag.

Im Hinspiel brauchten die Gegnerinnen eine Halbzeit um in ihr Spiel zu finden und so konnte frühzeitig einen beruhigende Führung herausgespielt werden.
Heute waren beide Mannschaften von Beginn an auf Augenhöhe.
Es war ein enges, interessantes Spiel mit etlichen Führungswechseln.
Kurz vor der Halbzeit schafften es die Mädels eine 3-Tore-Führung herauszuspielen und in die Pause zu retten.
Zur Halbzeit stand es 11:8.
In den ersten Minuten nach der Pause machten sie auch genau dort weiter und konnte den Abstand auf 4 Tore erhöhen.
Leider führte eine unglückliche Abwehraktion zu einem Platzverweis, in dessen Folge sie in Unterzahl zwar nur einen Punkt einbüßten, doch im Anschluss fanden sie nicht so recht in Ihr Spiel zurück, was die Gegnerinnen nutzten und bis zur 35. Spielminute zum 14:14-Ausgleich kamen.
In der dringend nötigen Auszeit fand Wolfgang die richtigen Worte und die JSG-Mädels legten los.
Innerhalb 5 Minuten waren die 4-Tore Abstand wieder hergestellt, doch das Spiel wurde zu hektisch, wodurch sich wieder die aus den letzten Spielen bekannten Fehlpässe einstellten.
Durch eine weiteren Auszeit konnte auch hier das Ruder wieder herumgerissen und eine
3-Tore-Führung bis kurz vor Ende gehalten werden.
Als die Gegnerinnen in der letzten Spielminute auf 2 Tore verkürzen konnten, nahmen sie noch eine letzte Auszeit.
Jetzt galt es noch einmal alles zu geben um den Sieg mit nach Hause zu nehmen.
Die Mädels schafften es tatsächlich noch in der letzten Minute 2 Tore zum 25:21 Endstand zu erzielen, das Letzte zeitgleich mit dem Schlusspfiff.
Passenderweise erzielte beide Treffer unser Geburtstagskind.

Nach dem Spiel wurde bei einem reichlich gedeckten Geburtstagstisch gefeiert.
In 2 Wochen am 10.12 steht das nächste Spiel in Kornwestheim auf dem Programm.

Für die JSG spielten:
Sarah Schihwetz (Tor), Lara Fischer, Joline Gosson, Antonia Kübler, Hannah Roth, Carlotta Remmler, Luisa Deutschle, Hannah Hofacker, Melina Laib, Mattea Limbach, Hannah Golda
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.