JSG Neckar Kocher - NSU, Oedheim, Degmarn

Neckarsulmer Sportunion SPVGG Oedheim TSV Degmarn SG Degmarn Oedheim
Homepage der JSG Neckar Kocher
Spielberichte von
14. Spieltag - JSG Neckar Kocher gegen TSV Wolfschlugen (23:29)
JSG Neckar Kocher : TSV Wolfschlugen (23:29) (10:14)
Schmerzliche Niederlage im Spiel um Tabellenführung

Während der TSV Wolfschlugen auf Grund der gewünschten Spielverlegung in Bestbesetzung antreten konnte, sind die JSG Mädels seit Jahresanfang vom Verletzungspech verfolgt. So konnten beide Abwehrchefinnen und Kreisläuferinnen, Ana Ostojic und Jessica Straub, verletzungsbedingt nicht eingesetzt werden und Torhüterin Janina Mann ist nach einem Bänderriss noch nicht zurück in ihrer bisherigen Topform. Deshlab kamen aus der B2 Aileen Puscher und Torhüterin Alexandra Kessler nochmals zum Einsatz, die beide zwischenzeitlich gut ins Team integriert wurden.

Die Gäste hatten sofort den besseren Start und führten zur ersten Auszeit der JSG mit 3 Toren. Danach verlief das Spiel recht ausgeglichen, wobei es den Neckar-Kocher Mädels nicht gelang den 3- Tore-Rückstand aus den ersten 8 Minuten wieder einzuholen. Sichtlich nervös agierten die Neckar-Kocher Mädels, so dass das Spiel mit ungewohnt vielen technischen Fehlern gespickt war. Auch das sonst so gute Konterspiel verlief im Sand, viel zu viele mögliche Torchancen blieben ungenutzt und der Ball wurde zu oft neben das gegnerische Tor gesetzt.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich. Während die Gäste ihren Vorsprung um weitere 3 Tore ausbauen konnten, war bei den JSG Mädels keine Aufholjagd zu erkennen. Dabei sind sich hier alle einig, dass der TSV Wolfschlugen durchaus zu schlagen gewesen wäre. Letztendlich mussten die JSG Neckar-Kocher Mädels die 2 Punkte an diesem Donnerstag schmerzlich abtreten und verloren dadurch nicht nur das Spiel, sondern auch die Tabellenführung in der Württembergliga.

Gleich am kommenden Wochenende, den 4.2.18, geht es weiter zum Auswärtsspiel gegen den derzeitigen Tabellen 6. HC Oppenweiler/Backnang. Das Hinspiel wurde mit 4 Toren gewonnen und die JSG Mädels hoffen trotz der personellen Engpässe die Punkte mit nach Hause nehmen zu können. [NaSei}

Für die JSG Neckar-Kocher spielten: Alexandra Kessler (TW), Janina Mann (TW), Marie Kazmeier (1), Celina Seiz (1), Svenja Mann (11/6), Cathrine Gerold (1), Natalie Mann (3), Kim Döhler (3), Aileen Puscher (1), Lea Schwersenz (2), Oliwia Zalewska

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.