JSG Neckar Kocher - NSU, Oedheim, Degmarn

Neckarsulmer Sportunion SPVGG Oedheim TSV Degmarn SG Degmarn Oedheim
Homepage der JSG Neckar Kocher
Spielberichte von
3. Spieltag - SG BBM Bietigheim gegen JSG Neckar Kocher (28:28)
SG BBM Bietigheim : JSG Neckar Kocher (28:28) (16:13)
Jüngerer Jahrgang holt sich verdient den ersten Punkt in der Badenwürttemberg Oberliga!

Ohne die 2000er Mädels, die aus diversen Gründen fehlten und auch zukünftig für Lücken sorgen werden, reiste der kleine Rest der weiblichen A-Jugend Truppe zum ersten Auswärtsspiel nach Bietigheim.

In dieser Formation hatten die ehemaligen B-Jugend Mädels schon viele tolle gemeinsame Ausfahrten und Spiele erlebt und gingen dessen bewusst, mit nur einem Auswechselspieler aber guter Grundstimmung, aufs Spielfeld.

Das Favoriten-Team aus Bietigheim hatte, ihrer Rolle gerecht, den besseren Start und führte in der 10. Minuten mit 6:3. Zu viele Pass- und Fangfehler waren der Hauptgrund seitens der JSG, dass man zwar immer wieder auf bis zu 2 Toren ran kam, aber den Spieß bis zur Halbzeitpause nicht umdrehen konnte. Seitens der Zuschauer wurde heftig darüber diskutiert, ob dies am gegnerischen Ballmaterial lag oder daran, dass in dieser Besetzung in den letzten Monaten kaum trainiert bzw. gespielt wurde.

Nichtsdestotrotz besann sich das Team Ihrer alten Stärken und tastete sich, nach einem zwischenzeitlichen 5 Tore Rückstand, im letzten Viertel langsam aber sicher an einen Ausgleich ran. Obwohl die JSG in dieser Phase zwei Mal in Unterzahl auf dem Spielfeld stand konnte man bis zur 58. Minute durch spielerische Überlegenheit auf 27:28 verkürzen. Leider konnte in der letzten Minute der Ausgleichstreffer durch 7m nicht verwandelt werden und die letzten Sekunden blieben spannend. Zum Glück fehlte dem Gegner die gewisse Clevernis und verursachte so in den letzten 30 Sekunden ein Regelverstoß, welcher zu einer roten Karte und einem direkten 7m zu Gunsten der JSG endete. Souverän setzte Svenja Mann den Strafwurf ins Netz, so dass am Ende ein verdientes unentschieden auf der Anzeigentafel stand. Erfreulich ist, dass sich dabei jede einzelne in die Torschützenliste eintragen konnte.

Am Sonntag, 28.10.2018, steht wieder ein Heimspiel auf dem Programm. Die wA1 Mädels empfangen in der Pichterichhalle um 13.00 Uhr die SG Kappelwindeck/Steinbach.
[NaSei]

Für die JSG spielten: Janina Mann (TH), Marie Kazmeier (1), Celina Seiz (3), Svenja Mann (16/6), Jessica Straub (3), Natalie Mann (2), Kim Döhler (2), Julia Ketel (1)

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.