JSG Neckar Kocher - NSU, Oedheim, Degmarn

Neckarsulmer Sportunion SPVGG Oedheim TSV Degmarn SG Degmarn Oedheim
Homepage der JSG Neckar Kocher
Spielberichte von
4. Spieltag - JSG Neckar Kocher gegen HSG Hohenlohe (20:13)
JSG Neckar Kocher : HSG Hohenlohe (20:13) (11:5)
Nach einer kurzen Spielanalyse des nächsten Gegners und etwas Stärkung bei den fleißigen Bewirtungseltern standen die Zeichen bei den „wild GiRLZ!“ auf Sieg.

Wir sind ein Team, Teil 2 rollte an. Bei einem anfänglich wenig aggressiven Gegner konnte das Feld nun etwas breiter aufgestellt und verstärkt eingewechselt werden. Jedes wild GiRL kam zu seinem Spieleinsatz und sammelte weitere Erfahrungen auf der Platte. Das zeigte sich auch in der Torausbeute, 7 erfolgreiche Torschützinnen bei 12 Feldspielerinnen, das lässt weiterhin auf variantenreiche Aufstellungen hoffen, ganz zu schweigen von unseren Torhüterinnen – der Kasten blieb (weitestgehend ;-) sauber, mit 6 Toren Vorsprung ging es in die Pause. Ab der zweiten Halbzeit wurde es leider zäh, Hohenlohe wollte die „wild GiRLZ!“ wohl nicht davonziehen lassen und somit wurde konsequent festgenagelt. Egal wer in Ballbesitz war, ab in die Klammer. Zum Glück ließen sich die Mädels kaum provozieren und trugen halt Meter für Meter den Ball Richtung generisches Tor. Der Spielfluss versiegte zwar, doch den Vorsprung konnte keine Gegnerin nehmen. Mit 13:20 ging ein erfolgreicher Spieltag zu Ende!


Es spielten: Zarah Binder(Tor), Giulia Giannoulis, Hanna Hoch, Laura Keicher, Amina Kulovac, Ida Vocke, Marie Aps, Mia Bätz, Tabea Karle(Tor), Amy Volz, Kathrin Mischin, Mara Rieser, Elisa Gomes-Shala, Helena Ljubanic

Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.