Neckarsulm, Oedheim, Degmarn
jugendleitung@jsg-nk.de

mJC: JSG Neckar-Kocher – SG Schozach-Bottwartal 25:27 (12:11)

Handball Neckarsulm, Degmarn, Oedheim

mJC: JSG Neckar-Kocher – SG Schozach-Bottwartal 25:27 (12:11)

Leider verschenkte Punkte im Heimspiel

Das Spiel in der Pichterichhalle gegen die SG Schozach-Bottwartal begann recht ausgeglichen. Angriff und Abwehr der #youngblueboys funktionierten gut. Allerdings fand auch das Team der SG Schozach-Bottwartal gut ins Spiel, so dass sich keine Mannschaft absetzen konnte.

In die Halbzeit ging es für beide Teams mit einem Stand von 12:11 in die Kabine. Das Trainerteam Brücke/Kazmeier stimmte die Jungs gut auf die zweite Halbzeit ein.

Die Spieler der JSG konnten die Führung auf 13:11 gleich zu Beginn ausbauen, dann kam eine Phase mit einigen technischen Fehlern, Fehlwürfen und Abwehrfehlern und die Gäste trafen in der 28. Minute zum Ausgleich und bestraften so die fehlende Konzentration der #youngblueboys sogleich mit Gegentoren. In der 42. Minute stand es dann 18:21 für die Gäste. Aber das Team kämpfte um jeden Ball verloren aber trotz großem Einsatz in der Schlussphase mit 25:27.

Dennoch konnten die Jungs zufrieden mit ihrem Spiel sein. Ab morgen heißt es im Training sich auf den nächsten Gegner aus Hardheim einzustellen. Das Spiel findet am nächsten Sonntag um 15:45 Uhr in Oedheim in der Sporthalle statt.

Es spielten:
Härdtner (TW), Hennings (TW), Schädel (TW), Hoch (2), Radojcic, Thomaßen (1), Besirli (3), Rieser (7/5), Spohn, Schuh (1), Fischer (1), Haaf (10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.