Neckarsulm, Oedheim, Degmarn
jugendleitung@jsg-nk.de

wJB: JSG Neckar-Kocher – SG Hofen/Hüttlingen 18:18 (8:10)

Handball Neckarsulm, Degmarn, Oedheim

wJB: JSG Neckar-Kocher – SG Hofen/Hüttlingen 18:18 (8:10)

Weibliche B-Jugend trotzt Tabellenführer Unentschieden ab

Mit einer starken und mannschaftlich geschlossenen Abwehrleistung konnte die weibliche B-Jugend ihr vorletztes Heimspiel gegen den Tabellenführer aus den Aalener Teilorten unentschieden beenden und damit den nächsten Punkt in der Verbandsliga einfahren.

Von Beginn an war die Mannschaft von Christian Saup in der Abwehr hellwach, war man doch durch das erste Spiel der SG Hofen/Hüttlingen und dem klaren 11-Tore-Sieg gegen den TV Nellingen 2 vorgewarnt. In der Offensive ließ man jedoch einige hochkarätige Chancen liegen, lief sich in der gegnerischen Abwehr fest oder fabrizierte technische Fehler, sodass in der 19. Spielminute ein 4:9 auf der Anzeigetafel aufleuchtete. Nach einer Auszeit und einigen kleineren Änderungen kämpfte man sich allerdings bis zur Pause auf 8:10 wieder heran. Zunächst verkürzte die JSG den Vorsprung weiter und glich beim 13:13 in der 33. Minute, dann jedoch zogen die Gäste mit einem Zwischenspurt auf 13:16 und 15:18 davon. Doch die Mädels von Neckar und Kocher ließen sich an diesem Tag nicht abschütteln. In den letzten 8 Minuten kassierte man kein einziges Gegentor mehr und nach drei eigenen Treffern war 30 Sekunden vor Schluss und Ballbesitz JSG sogar noch der Siegtreffer möglich. Dieser gelang zwar nicht, die Gäste konnten aus ihrem Ballgewinn jedoch auch kein Kapital mehr schlagen und so trotzte die JSG dem Tabellenführer einen verdienten Punkt ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.