Neckarsulm, Oedheim, Degmarn
jugendleitung@jsg-nk.de

wJC1: TuS Metzingen – JSG Neckar Kocher 19:22 (12:11)

Handball Neckarsulm, Degmarn, Oedheim

wJC1: TuS Metzingen – JSG Neckar Kocher 19:22 (12:11)

Wild GiRLZ! mit einem starken Auswärtssieg in Metzingen

Für die wild GiRLZ! ging es am Samstag zum Rückspiel beim Metzinger Bundesliganachwuchs. Das Ziel war klar vorgegeben, nach der unglücklichen 16:18-Heimniederlage mit den vielen vergebenen Würfen wollten sie dieses Mal ihre Torchancen besser nutzen und die zwei Punkte mit nach Neckarsulm nehmen.

Und das setzten sie in der Halbzeit sehr gut um. Bis zum 3:3 in der 6. Minute blieb das Spiel offen. Danach fing die agile Abwehr einen Ball nach dem anderen weg und der Angriff spulte unter der Regie von Mara sein Programm ab. So legte die JSG durch Hanna, Elena und Charlotte (2mal) einen 0:4-Lauf hin und führte in der 12. Minute mit 3:7. Danach leisteten sich die wild GiRLZ! einige Fehler im Spiel, die Metzingen wieder herankommen ließen. Kurz vor der Halbzeitpause war das Spiel mit 11:11 wieder ausgeglichen und Metzingen gelang noch der Führungstreffer zum 12:11 vor der Pause.

Nach einer kurzen Ansprache in der Kabine starteten die JSG-Mädels furios in die zweite Halbzeit. Hanna war gleich zweimal erfolgreich und brachte ihre Mannschaft wieder mit 12:13 in Führung. Einmal gelang es Metzingen noch das Spiel zum 14:13 zu drehen. Danach erhöhte aber die JSG den Druck in Abwehr und Angriff. Zarah konnte im Tor die 7m abwehren und nach vorn ging die Post ab. Beim Stand von 15:15 legte Marlene zum 15:16 nach und in den Folgeminuten bauten die wild GiRLZ! ihre Führung Tor um Tor aus. In der 45. Minute führte die JSG 18:20 und Elena und Charlotte sorgten mit zwei weiteren Toren für die Spielentscheidung. So stand es eine Minute vor Schluss 18:22 und Aurelia gab dann noch ihr Debüt im Tor der JSG. Metzingen schaffte noch das 19:22, aber zu mehr reichte es nicht und die JSG lag sich jubelnd in den Armen.

Auf diesem Weg wünschen wir der Metzinger Spielerin Charlotte Kammerlocher gute Besserung, die sich bei einer Abwehraktion einen Cut über dem Auge zuzog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.